Kaum zu glauben, aber wir sind 2015 noch einmal mit fast der exakt gleichen Route wieder nach Thailand. Wir haben uns 2014 so verliebt in die Entspanntheit der Inseln und der Menschen, dass wir entgegen unser üblichen Regel „nicht zwei Mal an den gleichen Ort zu fahren“ beschlossen haben, noch einmal Ko Samui und Ko Phangan zu besuchen. Dieses Mal allerdings mit etwas mehr Sightseeing, aber natürlich chillig und nicht stressig.

Ko Samui

Und so landeten wir wieder auf Ko Samui, starteten dieses Mal zwar auch im Norden, allerdings am Bophut Beach in einem traumhaften 5 Sterne Hotel mit exzellentem Frühstück und einer schönen Gartenanlage. Ein paar Meter weiter war man schon im Fishermen’s Village, das wir im Vorjahr schon genossen haben. So haben wir reine Insider-Lokale abseits der Tourismus-Hauptpfade besucht und waren wie das Jahr davor schon extrem begeistert von diesen Vibes und dem unfassbar leckeren Essen.

Ko Phangan

Und danach ging es auch wieder in den Nordosten Ko Phangans in ein anderes Hotel. Auf dem Transfer haben wir Deutsche kennengelernt, mit denen wir uns direkt ausgemacht haben, mal gemeinsam einen Insel-Tag zu machen. Zwei Tage später haben wir das auch gemacht – ein paar Geschäfte nach dem Preis für einen privaten Fahrer gefragt, beim dritten wurden wir fündig und nach ein paar Minuten ging es auch schon los.

Ein traumhafter Tag mit Insider-Tipps unseres Fahrers. Und so war unsere Route:

  • Elefanten füttern im Dschungel
  • Chaloklum Bay | Sehr schöner Hafen mit tollen Farben.
  • Ko Ma | Ein traumhafter Strand mit Badewannen-Meertemperatur 🙂
  • Amsterdam Bar | Sonnenuntergang | Atemberaubend!!!
  • Thongsala | Hauptstadt | Night Market mit grandiosen Köstlichkeiten

Spät in der Nacht kamen wir erst zurück ins Hotel und waren total begeistert. Mehr noch als jemals zuvor. Das war ein wirklich wunderschöner chilliger Tag mit vielen Eindrücken, die sich eingebrannt haben.

Highlights

  • Ko Phangan generll, im Speziellen:
  • Amsterdam Bar
  • Thongsala Night Market
  • Ko Ma
  • Thong Nai Pan Noi & Yai

Tour: 22.5. bis 9.6.2015