Hard Facts

Land | Bolivien
Kontinent | Südamerika
Hauptstadt | Sucre (Konstitutionell) & La Paz (Regierung)
Einwohner | 10,69 Mio. (2016)
Fläche | 1.099.000 km²

Reisedauer | 14 Tage
Zurückgelegte Kilometer | 1.761
Stunden in Transfers | 41
Übernachtungen in…
…Hotels 2
…Hostels 12
…Dschungel 0
…Gastfamilie 0
…Couchsurfing 0
…Bus 0
…Flugzeug 0
Durchschnittliche Kosten pro Tag | € 36 pro Person (inkl. Transfers, Unterkunft, Essen, Touren, Sprachkurs)
Durchschnittliche Schritte pro Tag | ca. 12.000 pro Person

Fun Facts

Strange Angewohnheiten |
keine

Bestes Essen |
Französisch | La Taverne, Sucre

Schlechtestes Essen |
Streefood | Sucre (geschmeckt hat’s gut, war aber im Nachhinein betrachtet wohl eher schlecht)

Bester Drink |
Maté de Coca | überall & Passion Fruit Juice | Central Market Sucre

Netteste/r Hotelangestellte/r |
Rezeptionistin half uns bereitwillig bei Spanisch-Hausaufgaben 🙂 | Solariega B&B Hostal, Sucre

Geschätzte Liter Bier getrunken |
ca. 0,2 Liter pro Tag pro Person

Anstrengendster Transfer |
Taxifahrt Potosí nach Sucre | Der Fahrer bekreuzigte sich vor jedem Überholmanöver…

Wäsche |
1x in Sucre, keine nennenswerten Zwischenfälle

Ekelhaftestes WC |
Sehr eigenartiges WC bei den Hot Springs im Hochland. Man musste unterschiedliche „Systeme“ treffen je nach Art des WC-Gangs und am Ende ein Schäufelchen Erde nachwerfen 😀

Moments

Lässigster Tag |
Schweeeere Entscheidung… Nein, unmögliche Entscheidung… Aber die Hochland-Tour war extrem geil!!!

Schlimmster Moment |
Claudia: Turbulenzen beim Landeanflug auf La Paz
Christian: Krank geworden vom Streefood… 2 Mal!!! 😛

Schönste Momente |
Unglaublich atemberaubende Landschaften im Hochland
Begutachtung der Dinosaurier-Spuren
Das plötzlich bessere Verstehen der Einheimischen nach dem Sprachkurs
Der Anblick des imposanten Talkessels von La Paz
Grundsätzlich die super freundlichen und hilfsbereiten Bolivianer